User Experience

Im Fokus sind Ihre Nutzer!

Entdecken Sie die Welt der User Experience (UX)!

In der heutigen Zeit werden Softwarelösungen immer komplexer, müssen aber dennoch von den Anwendern schnell verstanden werden. Was im Consumer-Bereich längst über Erfolg oder Misserfolg entscheidet, hat nun auch im Business-Segment Einzug gehalten: Die Nutzererfahrung ist zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor für Software und Services geworden.

User Experience erweitert den Usability-Begriff um ästhetische und emotionale Aspekte, wie ansprechendes Design, Vertrauensbildung und Freude bei der Nutzung. Unser ganzheitlicher, menschzentrierter Ansatz im User Experience Design berücksichtigt das gesamte Nutzererlebnis vor, während und nach der Verwendung eines Produkts oder Services. Das Ziel ist nicht nur, dass Anwender schnell und reibungslos ihre Ziele erreichen, sondern auch positive Emotionen wie Zufriedenheit, Vertrauen, Sicherheit und Freude erleben.

Die zukünftigen Anwender werden von Anfang an kontinuierlich in den Entwicklungsprozess integriert, um Fehlentwicklungen zu vermeiden. Erfahren Sie, wie wir durch User Experience Design innovative Lösungen schaffen, die nicht nur funktional, sondern auch begeisternd sind. Tauchen Sie ein in die Welt der optimalen Nutzererfahrung mit unserem Expertenteam.

Haben Sie Fragen?

Svenja Schroeder

Svenja Schröder
Head of Requirements Engineering

UX beeinflusst die Nutzung einer Anwendung maßgeblich

0

Bei 90% aller Anwender wirkt sich eine
einfach zu bedienende Oberfläche positiv
auf die Arbeitsmotivation aus.

0

80% aller Anwender verlassen eine
schwer zu bedienende Anwendung
nach max. 3 Versuchen.

0

50% der Anwendungsfehler
können durch eine gute UX
vermieden werden.

Prinzipien des User Experience Designs

Unser User Experience Design orientiert sich teilweise an den Grundsätzen des Design Thinkings als menschzentrierter Methode. Dabei setzen wir auf Nutzerzentrierung, erprobte Lösungen sowie Konsistenz und Klarheit.

Nutzerzentrierung

Der Anwender steht im Fokus des gesamten Entwicklungsprozesses. Wir verstehen und berücksichtigen seine Bedürfnisse und Ziele, um ein positives Nutzererlebnis zu schaffen.

Evaluierte Lösungen

Durch frühzeitiges Prototyping werden Lösungen greifbar. Anwender können Prototypen und Lösungen frühzeitig evaluieren. Das Feedback der Anwender wird unmittelbar in die Anpassung oder Verwerfung der Prototypen einbezogen.

Konsistenz und Klarheit

Einheitliche Benennungen, konsistente Funktionen und klare Animationen vereinfachen komplexe Aufgaben und schaffen ein einheitliches Bedienerlebnis. Die Konzentration auf das Wesentliche und eine klare Hierarchie unterstützen den Anwender visuell und intuitiv.

User Experience Design Prozess – Im Fokus sind Ihre Nutzer!

Unser User-Experience-Design-Prozess ist konsequent auf die Perspektive des Anwenders ausgerichtet. Beginnend mit der Analyse des Nutzungskontextes werden in jeder Projektphase die Ergebnisse hinsichtlich der Anwender und ihrer Bedürfnisse evaluiert und iterativ optimiert.

Unsere Vorgehensweise orientiert sich an der ISO-Norm 9241-210, welche User Experience als „Wahrnehmungen und Reaktionen einer Person, die aus der tatsächlichen und/oder der erwarteten Benutzung eines Produkts, eines Systems oder einer Dienstleistung resultieren“ definiert.

Der Prozess gliedert sich in die Phasen: Planen, Verstehen, Definieren, Kreieren, Gestalten, Evaluieren, Implementieren und Anwenden.


Planung des User-Experience-Design-Prozesses:

Wir legen eine nutzerzentrierte Strategie fest, um den Designprozess effektiv zu gestalten.


Verständnis des Nutzungskontexts

Durch gründliche Analysen erfassen wir, wie und in welchem Kontext Anwender die Software nutzen und welche Ziele sie verfolgen.


Definition der Nutzungsanforderungen

Die Analyseergebnisse werden in klare Nutzungsanforderungen umgewandelt. Wir verwenden Artefakte wie Personas, um fundierte Designentscheidungen zu treffen.


Kreative Lösungsentwicklung

Durch Anwendung kreativer Methoden entwickeln wir passende Lösungen für Anwenderprobleme und -anforderungen.


Gestaltung von Lösungen

Wir erstellen nutzerfreundliche Informationsarchitekturen und Konzepte, basierend auf den definierten Nutzungsanforderungen. Frühe Visualisierungen und iterative Verfeinerung erfolgen durch Prototypen.


Evaluation der Gestaltungslösung

Durch Tests mit realen Anwendern anhand des Prototyp stellen wir sicher, dass die Lösung den Nutzerbedürfnissen entspricht und Fehlentwicklungen vermieden werden.


Implementierung der Gestaltungslösung

Wir begleiten die Realisierung, um das entworfene Design bestmöglich und in enger Abstimmung mit den Entwicklern umzusetzen.


Anwendung der fertigen Lösung

Durch die Sammlung von Nutzerfeedback zur tatsächlichen Anwendung erhalten wir wertvolle Hinweise für mögliche Überarbeitungen. Diese Daten bilden den Ausgangspunkt für weitere Iterationen.

Herausragende User Experience (UX) als Schlüssel zum Erfolg

Etwa 80 Prozent der Anwender nutzen Software oder Services widerwillig, wenn die User Experience nicht überzeugt. Unsere Gewohnheiten im Umgang mit Apps, Websites und Software zeigen, dass wir kompromisslos sind. Eine unkomfortable Benutzeroberfläche oder mangelnde Ansprechbarkeit führen dazu, dass Anwendern selbst großartige Funktionen kaum eine zweite Chance geben. Der „Löschen“-Button ist schnell geklickt. Benutzer bevorzugen eine alternative, benutzerfreundlichere Option, auch wenn sie weniger Funktionen bietet.

In Unternehmen haben Anwender oft keine Wahl bei der Softwarenutzung. Dies kann zu mangelndem Engagement und ineffizienten Prozessen führen. UX-Methoden bieten eine systematische Lösung, um Effizienz, Effektivität und Akzeptanz von Anwendungen und Services zu verbessern.

Durch die frühzeitige Einbindung der Anwender und iterative Optimierungen steigern Sie nicht nur die Kundenzufriedenheit, sondern erzielen auch Einsparungen in Entwicklung, Support und Training. Investieren Sie in eine positive User Experience, um nachhaltigen Erfolg und Effizienz in Ihrem Unternehmen zu fördern.

Effiziente
Produktivität

Enterprise-UX ermöglicht Mitarbeitenden, mit weniger Aufwand mehr zu erreichen, was die Gesamtproduktivität steigert.

Vermeidung von
kognitiver Ermüdung

Menschen ermüden bei kognitiver Anstrengung schnell. Gute Enterprise-UX minimiert kognitive Anstrengung, reduziert Ermüdung und fördert eine positive Nutzungserfahrung, ohne Abwehrhaltungen hervorzurufen.

Förderung intuitiver
Bedienbarkeit

Eine auf UX optimierte Anwendung mit intuitivem Bedienkonzept senkt den Schulungs- und Supportaufwand erheblich, da Anwender sich schneller mit der Software vertraut machen können.

Kosteneinsparungen
bei Entwicklung

Frühe Einbindung der Anwender in den Entwicklungsprozess ermöglicht die gezielte Entwicklung von Features, die wirklich benötigt werden. Dadurch lassen sich Entwicklungskosten reduzieren.

Effektive Methoden im User Experience Design

Eine herausragende User Experience erfordert strukturierte Planung und Umsetzung. Unser User-Experience-Design-Prozess integriert vielfältige Methoden, die den Anwender in allen Phasen einbeziehen. Erfahren Sie mehr im User-Experience-Methoden-Katalog – Ihre Ressource für passende Methoden in jeder Phase des UX-Design-Prozesses. Optimal gestaltete Nutzererlebnisse sind kein Zufall – sie werden gezielt entwickelt!

Zum User Experience Methodenkatalog

Wir unterstützen Sie gerne!

Unsere Leistungsbausteine bilden den Kern unseres Angebots und umfassen das sorgfältige Planen, tiefgehende Verstehen, inspirierende Ideenentwicklung, präzises Entwerfen, kreatives Gestalten und gründliches Testen. Tauchen Sie ein in unsere Welt der nutzerzentrierten Gestaltung, in der jedes Detail darauf abzielt, eine nahtlose und bereichernde Benutzererfahrung zu schaffen.

Planen

Wie arbeiten wir zusammen und was erreichen wir?

  • Kick-Off Workshop
  • Vision | Zielsetzung
  • UX/UI Planung

Verstehen

Welche Bedürfnisse haben die Nutzenden?

  • User Interview
  • Nutzerbefragungen
  • Erstellung von Personas
  • Nutzerkontextanalyse
  • User Journey Mapping

Inspirieren

Wie könnte eine Lösung
aussehen?

  • Innovationsworkshop
  • Design Sprint
  • Design Thinking Discovery

Entwerfen

Wie könnte die Idee umgesetzt
werden?

  • Informationsarchitektur
  • Wireframes
  • Low-Fidelity Klickprototyp

Gestalten

Wie soll das visuelle Design der Oberfläche aussehen?

  • High-Fidelity Prototyp
  • Design System | Styleguide
  • Logo & Icon Design 
  • Illustrationen
  • Anpassung auf Barrierefreiheit

Testen

Welche Optimierungspotenziale sehen Experten / Nutzende?

  • Usability Inspektion
  • User Tests
  • Crowd Testing
  • Test der Barrierefreiheit

Wir bieten nicht nur unsere Kernleistungen, sondern auch eine breite Palette weiterer Expertisen im Bereich UX/UI-Design. Dazu gehören UX Design & Mockups, detaillierte Usability Reviews, fundierte User- und Marktanalysen sowie eine besondere Fokussierung auf Accessibility.

Mit unserem umfassenden Portfolio streben wir danach, nicht nur ästhetisch ansprechende Designs zu schaffen, sondern auch sicherzustellen, dass sie für alle Benutzer zugänglich und benutzerfreundlich sind.

UX Design & Mockups

Usability Reviews

User-/Market Research

Accessibility

Unsere Testing-Abteilung bringt ihre umfangreiche Expertise bei, um sicherzustellen, dass das von uns entwickelte menschenzentrierte Nutzererlebnis nicht nur im Design, sondern auch in der Produktion stabil, zuverlässig und den Erwartungen entsprechend ist.

Wir setzen auf professionelle und effiziente Qualitätssicherungsmaßnahmen, die nicht nur die reine Funktionalität, sondern auch die optimale Benutzererfahrung kritisch prüfen. Diese Maßnahmen sind eine passgenaue Ergänzung im Software-Lifecycle und gewährleisten ein nachvollziehbares Testergebnis im Sinne des Endnutzers.

Zu Testing & Quality Management

Sie wollen mehr Informationen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontaktieren Sie uns!

Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input

Svenja Schroeder

Svenja Schröder
Head of Requirements Engineering