Eingabehilfen öffnen

  • Inhaltsskalierung 100%
  • Schriftgröße 100%
  • Zeilenhöhe 100%
  • Buchstabenabstand 100%

SAP Sustainability
Control Tower

Volle Kontrolle über die Nachhaltigkeitsdaten

Erfassen, berichten und handeln Sie, und verbessern Sie
Ihre Nachhaltigkeitsleistung mit Leichtigkeit.

Erstellen Sie ein zentrales Register für die ökologischen, sozialen und ökonomischen Anstrengungen Ihres Unternehmens und stellen Sie sicher, dass es nur einen einzigen Informationspunkt gibt.

Erledigen Sie unterschiedliche Berichtspflichten, Compliance-Maßnahmen und behördliche Offenlegungen nahtlos, indem Sie einen umfassenden Überblick über alle Organisationsebenen hinweg schaffen.

Haben Sie Fragen?

Werner Gressler

Werner Greßler
Leiter SAP Competence Center

SAP Partner Logo

Erfassen

  • Steigern Sie die betriebliche Effizienz durch optimierte Datenimporte und automatische Updates.
  • Effektive Handhabung großer Datenmengen über verschiedene Organisationsebenen hinweg.
  • Zentralisieren Sie nachhaltigkeitsbezogene Daten innerhalb Ihres Unternehmens, um den Zugang und die Kohärenz zu verbessern.
  • Erhöhen Sie die Datenqualität und -zuverlässigkeit, um bessere Einblicke und Entscheidungen zu ermöglichen.

Berichten

  • Erstellung dynamischer Berichte unter Verwendung von Echtzeitdaten für umsetzbare Erkenntnisse.
  • Maximieren Sie die Effizienz, indem Sie bereits vorhandene nachhaltigkeitsbezogene Beispielinhalte nutzen.
  • Reagieren Sie schnell auf die Anforderungen der verschiedenen Interessengruppen, indem Sie die Berichte auf ihre spezifischen Anforderungen zuschneiden.
  • Erstellen Sie prüfungsfähige Berichte, die den gesetzlichen Anforderungen entsprechen und mit den Branchenstandards übereinstimmen.
  • Gewährleistung der Einhaltung behördlicher Auflagen und Ausrichtung an Nachhaltigkeitszielen.

Handeln

  • Gewinnen Sie wertvolle Erkenntnisse, um Nachhaltigkeitsziele zu definieren und zu verfolgen.
  • Nutzung von " What-if"-Szenarien, um fundierte, datengestützte Entscheidungen in der strategischen Planung zu treffen.
  • Nehmen Sie erkannte Risiken und Chancen proaktiv an und erarbeiten Sie kurz-, mittel- und langfristige Aktionspläne.
  • Setzen Sie sich ehrgeizige, maßgeschneiderte Ziele für Ihre Branche und Unternehmen und fördern Sie so Fortschritt und Nachhaltigkeit.
  • Kontinuierliche Überwachung der Leistung und Ermittlung umsetzbarer Verbesserungsmaßnahmen.

Gewährleistung der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und Einsatz
bewährter Branchenverfahren, um Ihre Nachhaltigkeit voranzutreiben

Steigern Sie die Aussagekraft Ihrer Nachhaltigkeitsberichterstattung mit weltweit anerkannten Frameworks.

  •  Optimieren Sie die Relevanz Ihrer Berichte, indem Sie international anerkannte Berichtsrahmen wie GRI, TCFD, CDP, SASB berücksichtigen.
  •  Ermöglichen Sie eine Berichterstattung, die mit branchenspezifischen Anforderungen übereinstimmt, und stärken Sie Ihr Unternehmen durch Initiativen wie SBTi.

Halten Sie die EU-Vorschriften
für die Nachhaltigkeitsberichterstattung
simpel ein.

  •  Gewährleisten Sie die Übereinstimmung mit den aktuellen gesetzlichen Vorgaben wie der CSRD (Corporate Sustainability Reporting Directive) und der EU-Taxonomie.
  •  Generieren Sie prüfbare Berichte, die den Empfehlungen der Europäischen Kommission entsprechen, und fördern Sie so Transparenz und Nachvollziehbarkeit. Passen Sie die Berichte an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens an und optimieren Sie den Workflow auf der Grundlage verschiedener Benutzerrollen.

Steigern Sie die Effizienz mit vordefinierten, sofort einsetzbaren Inhalten

Optimieren Sie Ihre Nachhaltigkeitsstrategie durch Übereinstimmung mit der EU-Taxonomie.
 

  • Evaluieren Sie die Förderfähigkeit und Ausrichtung Ihres Unternehmens auf ökologisch nachhaltige Aktivitäten auf der Grundlage der EU-Taxonomie. Berechnen Sie Schlüsselkennzahlen wie Umsatz, Investitionsausgaben (CapEx) und Betriebsausgaben (OpEx).
  • Erstellung umfassender Berichte über Ihr Investitionsportfolio, in denen Aktivitäten hervorgehoben werden, die mit den Nachhaltigkeitskriterien der EU-Taxonomie übereinstimmen.

Treiben Sie Ihre Energiewende
mit effektivem
Energie-Management
voran.
 

  • Bewerten Sie die angestrebte Emissionsreduzierung durch die Umstellung auf erneuerbare Energiequellen und die Einführung energieeffizienter Verfahren. Analysieren Sie die finanziellen und ökologischen Auswirkungen von Energiewende-Projekten.
  • Vereinfachung der genauen Berechnung von Treibhausgasemissionen gemäß den Leitlinien des GHG-Protokolls für Scope-1-, Scope-2- und Scope-3-Emissionen. Festlegung von kurz- und langfristigen Zielen in Übereinstimmung mit dem SBTi (Science-Based Targets initiative) Net-Zero Standard.

Verbessern Sie die Produktionsqualität und das Nachhaltigkeitsmanagement mit umfassenden Erkenntnissen.

  • Erhalten Sie eine umfassende Analyse der Kohlenstoffemissionen und des Ressourcenverbrauchs im Zusammenhang mit Produkten, Produktionsaufträgen, Arbeitsplätzen und Produktionsaktivitäten.
  • Bewerten Sie wichtige Kennzahlen wie Treibhausgasemissionen, Strom-, Gas- und Wasserverbrauch, um die Nachhaltigkeitsleistung Ihrer Fertigungsprozesse zu verbessern. Nutzen Sie " What-if"-Simulationen und Analysen, um fundierte Entscheidungen zu treffen und die Ressourcennutzung zu optimieren.

Steigern Sie durch effektives Management die Nachhaltigkeit entlang Ihrer gesamten Wertschöpfungskette.

  • Bewerten Sie die Nachhaltigkeitsleistung Ihres Unternehmens und der Wertschöpfungskette unter Verwendung anerkannter Rahmenwerke für die Nachhaltigkeitsberichterstattung als Referenz.
  • Analysieren Sie die Treibhausgasemissionen (THG) gemäß dem GHG-Protokoll und andere umweltbezogene Leistungsindikatoren (KPIs) während des gesamten Produktlebenszyklus. Gewinnen Sie Einblicke in die Umweltauswirkungen und ermitteln Sie Verbesserungsmöglichkeiten zur Optimierung der Nachhaltigkeitspraktiken.

Optimierung der Nachhaltigkeit bei der Finanzierung und dem Investitionsmanagement.
 

  • Bewerten Sie die Finanzanlagen Ihres Portfolios, um Möglichkeiten für nachhaltige Investitionen zu ermitteln.
  • Erstellen Sie umfassende Berichte über die wirtschaftliche, ökologische und soziale Leistung von Investitionen, einschließlich Strategien und Einhaltung von Vorschriften. Gewinnen Sie wertvolle Einblicke in die Nachhaltigkeitsauswirkungen Ihres Anlageportfolios und treffen Sie fundierte Entscheidungen, um Ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Sie möchten mehr Informationen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontaktieren Sie uns!

Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input

Werner Gressler

Werner Greßler
Leiter SAP Competence Center

Das könnte Sie auch interessieren:

SAP-News

  • msg klettert auf Platz 4 im Lünendonk-​Ranking

    Bemerkenswerter Aufstieg: msg belegt erstmals den vierten Platz in der aktuellen Lünendonk-Liste „Führende IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in... MEHR
  • msg erhält den SAP Pinnacle Award 2024 in der Kategorie AI Partner Innovation

    msg wurde von SAP für seine herausragenden Leistungen als SAP-​Partner mit einem SAP Pinnacle Award 2024 in der Kategorie „AI Partner Innovation“ ausgezeichnet. Mit den... MEHR